Wo gehts hier zur Pisten-Gaudi?

Wer sich das fragt, findet tolle Möglichkeiten den Wintersport so richtig zu genießen. Schnee- und Ski-Events auf den Pisten – da geht’s ab!

Frau Holle hat ausreichend ihr weißes Federbett über den Bergen und Niederungen vom SalzburgerLand ausgeschüttelt. Neu-Schnee mit kalten Nächten haben die besten Voraussetzungen für die Wintersaison und die Ferien geliefert. Da steht der Pisten Gaudi nichts mehr im Weg!

Gleich zur Einstimmung ein toller YouTube-Video-Clip „Snow Walk“ aus der Region Saalfelden Leogang.

Winterwunder-SalzburgerLand

Die Winterferien sind endlich da und wer’s noch nicht getan hat, der holt jetzt rasch die Skier und Snow Boards aus dem Keller. Denn insgesamt 52 traumhaft schöne Skigebiete mit über 3000 km bestens ausgebauten Pisten warten auf Gäste im SalzburgerLand-Winter. Na, wenn sich da das Herz des Wintersportlers nicht freut!

Und weil man nicht genug stimmungsvolle Winterbilder haben kann, hier noch ein weiteres Video – fantastisches Pulverschnee-Feeling in der Winterwelt der SalzburgerLand Regionen macht so richtig Stimmung!

Winter-Ski-Events

Für viele Winterfreunde gehören neben der sportlichen Betätigung in der verschneiten Berglandschaft und der frischen, reinen Luft noch einige andere Vergnügen. Grenzenloser Winterspaß soll’s sein, von in der Früh bis in die späte Nacht! Die wahren Helden rauschen über den g’führigen Schnee und feiern danach so richtig ab.

Wo gehts hier zur Pisten-Gaudi?

Skiweltcup (C) Foto: wildbild

Egal ob bei der ausgelassenen Stimmung zur Hüttngaudi oder mit freudvoller Begeisterung und Applaus bei den spannenden Top-Events und grandiosen Konzerten.

Hier mein kleiner Überblick über die Highlights, was euch aktuell im Februar noch erwartet. Ich würde sagen, die Qual der Wahl! Denn „bärig“ wird’s wohl überall dort, z.B. bei:

Bühne frei für Sport & Action im Februar

  • 11.2.  Ski-Freestyle Meisterschaft, Hintersee
  • 11.2.  Balloonalps, Zell am See
  • 13.2.  Nacht der Ballone, Kaprun
  • 15.2.  Nacht der Ballone, Zell am See
  • 17.2.  Snow Polo WorldCup, Bad Gastein
  • 22.2.  Snownight, Zell am See
  • 23.2.  DJ Ötzi gipfeltour, St. Johann
  • 24.2.  Red Bull PlayStreets, Bad Gastein

Von der Metropole direkt zum Skifahren

Eine absolute Neuigkeit ist diese Bahnverbindung: die ÖBB wartet seit Dezember erstmals mit einer Direktverbindung von Wien bis Zell am See auf. Von der Metropole in knapp 5 Stunden auf die Skipiste – das hat schon was! So kann man auch mal nur für ein Wochenende anreisen und das ganz stressfrei mit der Bahn. Da steht dem ausgiebigen Wintersport- und Après Ski Genuss dann nichts mehr im Wege!

Wo gehts hier zur Pisten-Gaudi?

Von der Piste in den Pool

Eine andere Möglichkeit des Vergnügens: von der Piste in den Pool! Im SalzburgerLand gibt es sechs moderne Thermen und Wellnessoasen. Viele davon in unmittelbarer Nähe zu den Wintersportregionen bzw. direkt an den Pisten. Im warmen Wasser schweben und gleichzeitig den atemberaubenden Blick auf die weiß-glitzernden schneebedeckten Bergspitzen und den sternenklaren Nachthimmel genießen. Was für ein Traum! Das ist es nicht, z.B. im Tauern Spa in Zell am See-Kaprun. Ist die sportgeplagte Muskulatur erstmal wieder entspannt und der Körper relaxed, warten am nächsten Morgen schon die frisch präparierten Abfahrten und „auffi geht’s wieda zum Skifoan!“. Und ich denke, …

Des wiad echt a Gaudi! – im SalzburgerLand

INFOS zum SalzburgerLand

Alles was die Skiregionen und Events zu bieten haben, Top Angebote für den Winterurlaub sowie Informationen zu Hotels und Unterkünften findet ihr hier. Immer am neuesten Stand was die Schneelage betrifft, ist man mit den aktuellen Schneeberichten.

SPAR-TIPP

Besonders günstig ist das attraktive  „Kombiticket Wintersport“ für alle wintersportbegeisterten Österreicher. Im Kombiticket ab € 37: enthalten sind die Bahnfahrt und der 1-Tages-Skipass bzw. ein Sport-Event.

Text ©Sissi Munz, Video u. Fotocredit©SalzburgerLand Tourismus

 

676 Total Views 1 Views Today

Ein Gedanke zu “Wo gehts hier zur Pisten-Gaudi?

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *