Weinviertler Kürbis-Gulasch

Herbstzeit ist Kürbiszeit! – Dafür hab ich ein passendes regionales Rezept aus dem Weinviertel. Das Weinviertler Kürbis-Gulasch ist ein einfaches Eintopf-Gericht, das bestimmt jedem gelingt.

Als typische Zutat verwendet man Kürbis und heimischen Wein. Am besten eignet sich dafür ein Grüner Veltliner aus der Gegend von Retz.

Wer ein bißchen mehr über Retz im Weinviertel und seine nähere Umgebung erfahren möchte, findet dies auf meinem Blog unter Ausflug nach Retz

358 Total Views 1 Views Today
Weinviertler Kürbis-Gulasch
Weinviertler Kürbis-Gulasch
Print Recipe
Dies ist ein typisches Koch-Rezept für ein einfach zuzubereitendes Kürbis-Gericht aus der Region Weinviertel. Bei der Zubereitung wird ein Wein aus der Region (Grüner Veltliner) verwendet.
Portionen Vorbereitung
6 Personen 10 Minuten
Kochzeit
30 Minuten
Portionen Vorbereitung
6 Personen 10 Minuten
Kochzeit
30 Minuten
Weinviertler Kürbis-Gulasch
Weinviertler Kürbis-Gulasch
Print Recipe
Dies ist ein typisches Koch-Rezept für ein einfach zuzubereitendes Kürbis-Gericht aus der Region Weinviertel. Bei der Zubereitung wird ein Wein aus der Region (Grüner Veltliner) verwendet.
Portionen Vorbereitung
6 Personen 10 Minuten
Kochzeit
30 Minuten
Portionen Vorbereitung
6 Personen 10 Minuten
Kochzeit
30 Minuten
Zutaten
Portionen: Personen
Anleitungen
  1. Die Zwiebeln fein würfelig schneiden und im Öl leicht anrösten, den fein gehackten Knoblauch dazu und mit dem Paprika stauben, das Tomatenmark beimengen und mit dem Weisswein ablöschen, danach mit der Bouillon aufgießen und ca. 15 Min. köcheln lassen.
    geschnittene Zwiebel und Knoblauch werden im Topf angeröstet und mit Paprika gestaubt
  2. Inzwischen den Kürbis in größere Würfel schneiden. Danach mit dem Mixstab pürieren und die Gewürze beimengen. Den Kürbis und die Hartwurst dazu geben und weitere ca. 15 Min. köcheln lassen, der Kürbis soll aber nicht zu weich gekocht werden.
    in einem Topf sieht man das Weinviertler Kürbisch-Gulasch
  3. Um die Konsistenz etwas dicker zu machen, kann man zum Schluß noch einige Stückchen gekochten Kürbis mit etwas Flüssigkeit beiseite nehmen und pürieren und dies wieder dem Gulasch beimengen. - (Wer möchte, kann mit etwas Creme Fraiche noch verfeinern).
    geschnittene Hartwurst
  4. Dazu passt am besten frisches Brot. (Das Gericht kann auch von Kindern gegessen werden, da der Alkohol sich beim Kochen verflüchtigt).
    das fertige Weinviertler Kürbis-Gulasch im Teller angerichtet, dazu Brot
Dieses Rezept teilen
Powered byWP Ultimate Recipe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.